Sirene - Warnung der Bevölkerung

Zwölf neue Sirenen für Ihre Sicherheit!

Im Jahr 2013 hat sich die Stadt Hameln für den Wiederaufbau der Zivilschutzsirenen im Stadtgebiet entschieden. Am Halvestorfer Gerätehaus befindet sich die für unsere Gemeinde vorgesehene Sirene. Diese ist zur Warnung der Bevölkerung vor Katastrophen, Großschadenslagen und Störfällen gedacht. Die Alarmierung der Feuerwehr Halvestorf erfolgt weiterhin über digitale Funkmeldeempfänger.

Nicht erschrecken! - Viermal jährlich ertönt die Sirene zu Testzwecken
Jeden ersten Samstag im Quartal werden die Sirenen auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft.

 

Was bedeuten die Signale?

> Entwarnung: einminütiger Dauerton

> Warnung: einminütiger Heulton (auf-/abschwellend) 

 

Zusätzlich zu der Zivilschutzsirene ist die Feuerwehr Halvestorf mit einer Lautsprecheranlage auf ihrem MTW ausgerüstet. Hiermit werden in Gefahrenlagen Durchsagen und Informationen zum richtigen Verhalten durchgegeben. Bitte beachten Sie diese.

Aktuelles

15.08.17

Waldbrand-Einsatzübung

Eine große Einsatzübung fand am gestrigen Abend im Waldgebiet von Halvestorf/Bannensiek statt. Gemeinsam mit den Ortswehren Herkendorf, Haverbeck, Klein Berkel sowie dem Einsatzleitwagen aus Hameln und dem Wasserversorgungszug...[mehr]


30.07.17

Kreiszeltlager in Afferde

Gestern hieß es Abschied nehmen in Afferde. Eine wundervolle Woche mit vielen tollen Momenten, neuen und alten Freunden und viel Kameradschaft ist vorbei. Leider hatten wir in der ersten Hälfte der Woche ein...[mehr]


26.07.17

Einsatzalarm Kreiszeltlager

Um 21.29 Uhr wurde die FFW Halvestorf zur Unterstützung in das Kreiszeltlager nach Afferde alarmiert. Es rückten innerhalb kurzer Zeit das TLF sowie das LF ab. Vor Ort unterstützen wir die Kräfte beim Verlegen von...[mehr]